Zwei Mal Treppchen in Mittelfranken

Am vergangenen Wochenende fand das „Mittelfränkische Tanzsportwochenende 2017“ statt. Austragungsorte waren am Samstag, den 02.12., das Vereinsheim der Tanzsportgemeinschaft Fürth sowie am Sonntag, den 03.12., das Tanzsportzentrum Schwabach.
An beiden Tagen sind Simone Amend und Wolfgang Brunner in der SEN I D Klasse in der Standardsektion gestartet: In einem Feld von 8 Paaren ertanzten die beiden am Samstag den zweiten Platz in Fürth. Am Sonntag erreichten sie Platz 3 von 7 Paaren in Schwabach.
Ebenso haben Andreas Siemer und Mechthild Plößer in den SEN II / III D Standard erfolgreich getanzt, sowie Christoph Taegert-Kilger und Mareile Kilger, die in der SEN II C Standard angetreten sind, weitere Punkte für den Aufstieg gesammelt.