Erfolgreich in Dresden und Bielefeld

In Dresden, bei den Saxonian Dance Classics, gingen Klaus Bechtold und Jutta Wießmann zum ersten Mal für Darmstadt an den Start. Das Paar, das erst seit März zusammen tanzt, konnte sich im WDSF Turnier der Sen III Standard direkt ein super Ergebnis ertanzen: Sie erreichten den 15. Platz von insgesamt 94 Paaren.

Ebenfalls in Dresden waren Marek und Dorit Fuchs beim WDSF Turnier der Sen II Standard dabei. Sie tanzten sich in die dritte Runde und schlossen das Turnier mit einem guten 48. Platz von 117 Paaren ab.

In Bielefeld fand gleichzeitig OWL-tanzt statt. Hier verpassten Fabian Tomaschko und Victoria Fehr in der HGR A Standard knapp das Treppchen und wurden Vierter von insgesamt 10 Paaren.