Darmstädter R'n'R - Advents Cup

Zum bereits 18. Mal hieß es vergangenes Wochenende in den Hallen des TSZ Blau-Gold Casino Darmstadt wieder "Bühne frei und Let's Rock". Und auch dieses Jahr haben sich wieder zahlreiche Tanzpaare und Formationen und deren Schlachtenbummler eingefunden um sich mit anderen Paaren ihrer Altersklassen zu messen.
Mit einer Mischung aus Kraft und Eleganz, schnellen und hohen Kicks, Selbstvertrauen, Ausstrahlung und dem einen oder anderen akrobatischen Element überzeugten sie dabei Publikum und Wertungsrichter.
Bei ihrem Heimturnier waren die Springmäuse des Blau-Gold Casino mit 10 Paaren und 2 Formationen standesgemäß stärkster vertretener Verein.


Mit der Formation White Devils auf Platz eins und den Black Angels auf dem dritten Platz konnten gleich zu Beginn die beiden Formationen überzeugen.


In der Schüler 1 schafften Sarah El-Btimi / Eliza Funieru einen sehr guten fünften und Mathilda Riefling / Mathieu Frank direkt dahinter den sechsten Platz.


Die Schüler 2 dominierten Maike Klingemann / Elena Laskaroglou mit einem klaren Sieg, Jonna Hoppe / Lisa Flöck schafften mit knappem Abstand den Sprung aufs Treppchen mit Platz drei und Veronika Schulz / Mai Ly Le wurden nach einem Patzer gute Fünfte.


Auch in der Junioren 1 dominierte ein Darmstädter Paar, denn am Ende strahlten Svea Kersken / Sarah Münstermann ganz oben vom Stockerl.


In der Junioren 2, einer hart umkämpften, technisch äußerst anspruchsvollen Klasse mussten sich Veronika Eichwald / Barbara Tanke in denkbar knapper Entscheidung nur den Paaren aus Michelstadt und Gießen geschlagen geben und überzeugten wieder einmal mit einen beeindruckenden dritten Platz.
Gefolgt von Camilla Neles / Lara Kreis auf Platz vier, Sofia Laskaroglou / Natalie Romanowa auf Platz sechs und Britta und Victor Klingemann auf Platz acht waren hier gleich vier Darmstädter Paare erfolgreich vertreten.