Aktuelles vom Blau-Gold Casino Darmstadt

Festlicher Abschluss

Am 25.11.2017 fand in der Stadthalle Göppingen der 42. Staufenpokal statt. In diesem Jahr wurde ein Einladungsturnier der gemischten HGR A/S Standard vom Tanzclub Staufen Göppingen e.V. ausgetragen. Traditionsbewusst ist das Turnier in einen festlichen Ball eingekleidet und wird mit Live-Musik begleitet.

Unter den zehn glücklichen Paaren, die für dieses Turnier angenommen wurden, befanden sich Paul Hahn und Victoria Fehr. In einem sehr starken Feld…

Weiterlesen ...

Starke RnR-Jugend-Formation

In Ingelheim am Rhein fand diesen Samstag, den 24.11.2017, der offene Rheinland-Pfälzische Mannschaftspokal statt, ein Wettbewerb für Breitensportformationen jeglicher Tanzrichtungen. Und so bunt wie dies klingt waren auch die Darbietungen. Neben Standard- und Lateinformationen reisten auch Hip Hop Crews und Modern Dance Formationen an um sich untereinander zu messen und zu bestaunen. Dieses Jahr, Premiere, haben wir die Jugendformation der Rock'n'Roll-Springmäuse des BGC, die White…

Weiterlesen ...

Ergebnisse aus Bielefeld

Am zurückliegenden Wochenende, den 11./12.11.2017, sind Simone Amend und Wolfgang Brunner nach Bielefeld zum Fünf-Flächen-Turnier „OWL tanzt“ gefahren.
An beiden Tagen sind sie in der SEN I D Standard gestartet:
Am Samstag - in einem Feld von 14 Teilnehmern - ertanzten sie sich erfolgreich durch Vor- und Zwischenrunde auf den 4. Platz.
Am Sonntag dann - erweitert um einen kleinen Konditions-Test der Wertungsrichter…
Weiterlesen ...

Jugendschutzprädikat für den Blau-Gold-Casino

Während des am 6. November 2017 stattfindenden Jugendpokales der hessischen Tanzsportjugend bei der TSG Marburg, wurde dem TSZ Blau-Gold Casino Darmstadt das Jugendschutzprädikat verliehen.

Das Jugendschutzprädikat zeichnet die Vereine aus, die den Jugendschutz aktiv leben und im Verein mit den entsprechenden Maßnahmen umgesetzt haben. Das Prädikat wurde vom Landesjugendwart Mattias Burk an den Vertreter des Vereins, Lars Leschinger (Vizepräsident) im Rahmen des Turniers übergeben.…

Weiterlesen ...

8. Saxonian Dance Classics

Am Samstag 4.11. und Sonntag 5.11. wurden ebenfalls die 8. Saxonian Dance Classics in Dresden ausgetragen.

Mit Marek und Dorit Fuchs hatte das TSZ hier ein Paar in der WDSF Open Sen II Standard am Start, sie wurden am Ende beachtliche 89. von über 125 Teilnehmern.

Außerdem beachtensswert: Bojan Lazareski / Netty Barry gewannen in den Klassen DTV PD T+S ADULTS Cha Cha (21121) / Jive (21121) / Rumba (11111) / Int. Latin (11111) all ihre Tänze.…

Weiterlesen ...

Lateiner sind aufgestiegen!

Ebenfalls am 4.11. fand das 2. Kaiserslauterer Herbstturnier statt.

Erfolgreich teilgenommen haben hier Sebastian und Kristina Opitz sowie Christoph Batzer / Anastasia Baumann in der Hgr. C Latein

Sebastian und Kristina sind schon seit Wochen in bestechender Form und haben mit ihrem 3. Platz den verdienten Aufstieg in die Hgr. B Latein geschafft.

Christoph und Anastasia mussten sich im vereinsinternen Duell nur knapp geschlagen geben und…

Weiterlesen ...

Sieg in Fulda

Am Samstag, den 04.11., haben Wolfgang und Renate Eisenhart am Turnier um den kleinen Florapokal in Fulda teilgenommen.
In der Senioren III B Standard waren insgesamt 14 Paare am Start. Nach erfolgreicher Vor- und Zwischenrunde haben die Beiden in der Endrunde insgesamt 24 mal die Bestnote erhalten und damit alle 5 Tänze und das ganze Turnier klar gewonnen.
Mit diesem 1. Platz fehlt ihnen jetzt nur noch eine Platzierung zum Aufstieg in die A-Klasse.
Weiterlesen ...

TBW Trophy Erfolge

Am 28./29.10 fand das zweite Tanzsportwochenende der TBW Trophy der Senioren in Leonberg-Gebersheim statt.

Wie am vergangenen Wochenende waren Wolfgang Brunner und Simone Amend am Start in der Sen I D Standard.
Am Samstag ertanzten sie sich unter sechs Paaren den dritten Platz, am Sonntag unter sieben Paaren leider nur auf Platz 6.
Mit diesen und den Ergebnissen der Trophy in Ludwigsburg am Wochenende davor erreichten sie, mit großem…

Weiterlesen ...

Sieg in Kelkheim

Bei den 35. Taunus-Tanz-Tagen am 28.10. in Kelkheim konnten Christian Peters und Marianne Buhl Publikum und Wertungsgericht in der HGR D Standard überzeugen. In ihrem zweiten gemeinsamen Turnier nach längerer Pause holten sich die beiden den Turniersieg vor ihren Clubkameraden David Schneider und Linda Burhard, die den dritten Platz erreichten. Insgesamt waren vier Paare angetreten.

Weiterlesen ...

Zwei neue Landesmeister, ein Vize-Landesmeister und drei dritte Plätze

Am 29.10. fanden die Hessischen Landesmeisterschaften der Sen II D-A Standard sowie der HGR II B-S im Standard- und Lateinbereich statt. Ausgetragen wurde die Meisterschaft vom TSC Fischbach in der Stadthalle in Kelkheim.

Insgesamt sind acht Darmstädter Paare angetreten, davon sind sechs auf dem Treppchen gelandet; einer davon Vizemeister und zwei davon neue hessische Landesmeister.


Unsere neuen Landesmeister:

In der Hauptgruppe II A Standard überzeugten…

Weiterlesen ...